Historischer Bilderdienst

Startseite | Impressum | Über uns | Katalog | Versandkosten | Kontakt | Info | Hilfe | AGB | Datenschutz | Sitemap

Bayern

Titel:
Große Uniformenkunde, Teilserie Bayern

Quelle:
Prof. Richard Knötel

Lieferumfang:
36 Bilder im JPG-Format (46-81)

Bildergalerie

 
 

15,00 EUR

Produkt-ID: U 003-Bay  

incl. 0% USt. zzgl. Versandkosten
Gewicht: 0.05 g

Sofort lieferbar  
 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen

So bestellen Sie Einzelbilder aus Bildserien:

Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Es erscheint das Feedback-Formular.
Geben Sie bitte Ihre E-Mail Adresse ein.
Tragen Sie Vorname und Nachname ein. (kein Pflichtfeld)
Wiederholen Sie den Sicherheitscode

Unter Nachricht können Sie jetzt Ihre Wünsche eintragen:

Zuerst die Produkt-ID , danach die Bildnummer(n) z.B. U 001 - 1,3,5 usw.

Sie erhalten innerhalb eines Tages eine Bestätigungs-Mail.

Preise
Es werden zwei Auflösungen angeboten:

Einzelbild in 450 DPI kostet 3.00 EUR (Standard)
Einzelbild in 600 DPI kostet 5.00 EUR (für den Druck)
Bei Bestellung von hochauflösenden Bilder können Lieferzeiten entstehen.

Bayern
46. Husaren-Freikompagnie von Gschray. 1743.
47. Infanterie-Regiment Carl Graf von Daun. 1782. Grenadier. Musketier. Offizier.
48. 1790. Füsilier vom 11. Füsilier-Regiment Preysing. (10. Lin. Inf. R.).
Garnison Amberg. 1794 Verteidigung von Mannheim, 1800 bei Möskirch, Biberach, Neuburg, Hohenlinden.
Füsilier vom 5. Füsilier-Regiment Wahl. (4. Lin. Inf. R.).
Garnison Regensburg. 1793 vor Mainz, 1796 bei Biberach, 1800 Verteidigung- von Philippsburg. Zögling der Militär-Akademie. (Kgl. Bayr. Kadetten-Corps).
49. 1792. Kür. Rgt. Minucci Nr. 1 (1. Chev. R.). Chev. Rgt. Fugger. (3. Chev. R.). Drag. Rgt. Taxis. (2. Chev. R.).
50. Dragoner-Regiment Wahl. 1782. 1786. (3. Chev. R.).
51. Chevaulegers-Regiment Leiningen. 1790—1800. (5. Chev. R.). Kämpfte 1800 bei Möskirch, Memmingen, Hohenlinden, 1806 vor Glogau, Breslau.
52. Bayrische Artillerie 1802. Kanoniere und Offizier der reitenden Artillerie. Kanonier und Offizier der Fußartillerie.
Stamm sämtlicher Art. Rgtr.
53. 1809. Schütze vom Rgt. Preysing. (5. Inf. R.). 1806 vor Glogau, Breslau, 1807 vor Brieg, Kosel, 1809 bei Abensberg, Eggmühl, Regensburg. 1812 Poloczk, 1813 in Thorn, bei Bautzen, Jüterbog, Hanau, 1814 Bar sur Aube. Grenadier-Offizier und Füsilier vom Rgt. Kronprinz. (2. Inf. R.). 1794 Verteidigung von Mannheim, 1800 bei Moskirch, Memmingen, Neuburg, Hohenlinden, 1806 vor Breslau, 1809 vor Abensberg, Eggmühl, 1812 Poloczk, 1813 in Thorn, 1814 bei Brienne, Bar sur Aube.
54. Grenadier-Kompagnie des Bayrischen 10. Linien-Infanterie-Regiments Junker 1809. Trommler. (10. Inf. R.).
55. Konigl. Bayerisches 3. leichtes Bataillon von Bernclau. 1812. (12. Bayr. Inf. R.)
56. 1. Dragoner-Regiment. 1807. (1. Chev. R.).
57. 2. Dragoner-Regiment. 1804. (2. Chev. R. Taxis).
58. Chevaulegers-Regiment König. 1811. (4. Chev. R. König).
59. 7. Chevauleger-Regiment Prinz Karl. 1813. (2. schweres Reiter R.).
60. Konigl. Bayrische Artillerie. 1812. Offizier. Artillerist. Artillerist im Mantel. Artillerie-Fuhrwesen. (1. u. 2. Art. R.).
61. Königl. Bayrisches Grenadier-Garde-Regiment 1814. Offizier. Unteroffizier. Grenadier. (Inf. Leib R.).
62. Jäger. Jäger-Offizier. 1816. (1. u. 2. Jäger-Bat.).
63. Garde du Corps 1814. Offizier. Wachtmeister. Garde du Corps. (1. Schweres Reiter Rgt.).
64. 1816. 1. Husaren-Regiment. 2, Husaren Regiment. (1822 auf das 2. u. 3. Chevaulegers-Regiment verteilt).
65. Bayrische Ulanen 1813—22. Offizier 1813 und 1817. Ulan 1814 und 1813. (1822 in die Chev. Rgtr. 4, 5 u. 6 einverleibt).
66. Freiwilliges (oder National-) Husaren-Regiment 1814—15. Husaren. Offizier.
67. Konigl. Bayr. allgem. Landesbewaffnung 1814. Schütze. Reiter. Füselier.
68. Leibgarde der Hartschier« 1835.
69. 1. Kürassier-Regiment. Offizier und Kürassier 1827. Kürassier 1832. (1. schweres Reiter-R.)
70. 2. kombiniertes Inf. R. des Kgl. Bayr. Expeditionscorps für Griechenland 1822—35. Stabsoffizier. Infanteristen. Sappeurs. (10. u. 11. Inf. R.)
71. Bayrische Jäger 1854. Jäger-Offizier. Oberjäger. Koporal. Jäger im Mantel.
72. 5. Chevaulegers Regiment. 1854. Oberleutnant. Chevaulegers. Oberst.
73. Fahrende Artillerie 1854. Oberst (Parade zu Pferde). Unterlieutenant (Parade zu Fuß). Unterlieutenant (Marschanzug). Oberfeuerwerker (Marschanzug). Kanonier, Bombardier, Trompeter (Parade).
74. Bayrische Kürassiere 1865. Kürassiere vom 1. Rgt. (1. Schweres Reiter-Rgt.), vom 3. Rgt. (2. Schweres Reiter-Rgt.). Trompeter und Kürassier vom 2. Rgt.
75. Bayrische Ulanen 1865. Offiziere, Ulanen. (1. u. 2. Ul. R.). Kämpften 1866 bei Hammelburg.
76. Infanterie in der Feldausrüstung 1870. Infanterist vom 9. Inf. R. Wrede. Infanterist und Trommler vom 5. Inf. R. Großherzog von Hessen.
77. Bayrische Jäger 1870. Jäger-Offizier. Jäger, feldmarschmäßig, im Mantel.
78. 1870. 3. Chev. R. Herzog Maximilian. (3. Chev. R.). 2. Kür. R. Prinz Adalbert. (2. Schweres Reiter R.)
79. 1873—86. 2. Chevaulegers-Rgt. Taxis. Offizier. Chevauleger. 5. Chevaulegers-Rgt. Prinz Otto (Erzherzog Friedrich). Offizier. Chevauleger.
80. 1. Ulanen-Regiment 1870. Garnison Bamberg.
81. 1880. 1. schweres Reiter Rgt. Prinz Karl. Reiter. 2. schweres Reiter Rgt. Erzherzog Rudolf. Reiter. Offizier.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 223.