Historischer Bilderdienst

Startseite | Impressum | Über uns | Katalog | Versandkosten | Kontakt | Info | Hilfe | AGB | Datenschutz | Sitemap

1919: Henckel, Ruhl: Die neue Deutsche Reichswehr

Titel:
Die neue deutsche Reichswehr
Zweiter Teil. Die Freiwilligen-Verbände und ihre charakteristischen Abzeichen.


Quelle:
Carl Henckel, Verlag Moritz Ruhl, Leipzig 1919

Lieferumfang:
6 Bilder inklusive 12 Seiten Originaltext im PDF-Format

 
 

 

   
 
 
Bildgrösse: 
Anzahl:   St



Preis in anderen Währungen

Auszug der Seite 5 und 6

Freiwilligen-Verbände.
Von den zuerst errichteten Freiwilligen-Verbänden ist das Berliner Freischützen-Korps in gefechtsmäßiger Ausrüstung zur Darstellung gebracht. - Die Uniform desselben (Bluse und Hosen) war von grüngrauer Farbe mit Knöpfen von weißem Metall. Die Bluse (im Schnitt wie diejenige der Jäger) mit zwei Brust- und zwei Seitentaschen, ohne Achselklappen, mit dunkelgrünem Kragen, auf letzterem hellgrüne Patten mit roten Nummern. Am linken Oberärmel ein mattsilbernes Oval mit schreitendem Bären im Eichenkranz, darunter in fingerbreiten, silbernen Tressen die Gradabzeichen und zwar: für Gefreite = eine, fürUnteroffiziere = zwei, für Sergeanten = drei und für Feldwebel = vier Tressen. — Grüngraue Mütze mit grünem Besatzstreifen. Wickelgamaschen. Musiker trugen grünsilberne Schwalbennester. Aus diesem Korps ist die neue Polizeitruppe von Berlin (Sicherheitspolizei)
hervorgegangen, die zur Zeit in drei Gruppen eingeteilt ist. Diese Sicherheitspolizei, die kein Truppenverband der Deutschen Wehrmacht, sondern eine in, Aussicht genommene Landessicherheitsbehörde ist, hat die vorstehend beschriebene grün graue Uniformierung beibehalten, das Lederzeug ist gelbbraun,. die Stiefel sind schwarz. — Die Ziffern in den auf dem dunkelgrünen Kragen befindlichen hellgrünen Patten sind für die erste Gruppe weiß,, für die zweite Gruppe rot und für die dritte Gruppe gelb; die große Ziffer gibt die Abteilung und die kleine Ziffer die Hundertschaft an. Die Musiker, die zum Gruppenstab gehören, haben keine Ziffern in den Kragenpatten, dafür sind letztere aber, je nach der Gruppe, von einem weißen, roten oder gelben Vorstoß eingefaßt.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 228.